Umhüllt in einen Spätsommermantel voller Wärme und Licht.
Wärme und Licht tanken- sie speichern für kältere, härtere, kürzere und grauere Tage. Wie Frederick 🐭.

… vorbeigehuscht und feenhaft mit Leichtigkeit ohne jedwedes Aufhebens mit dem Sommer entschwunden, als wär er nie da gewesen… und doch die vage Erinnerung an diese flüchtige Begegnung.
Und an die Erinnerung wie der Sommer schmeckt und sich anfühlt.
Der Zeit entrückt, die Zeit verrückt-
Herbst ist da.

 

 

Ein Bild aus der Zusammenarbeit mit Sarah.

Text: Sarah